Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Kontaktdetails

Kooperation mit Ascendum auf der MAWEV Show 2024

ASCENDUM, Unlimited M10
Baustelle der Zukunft

Unter dem Motto: ENERGY. ANYTIME. ANYWHERE. freut sich die xelectrix Power GmbH bei der diesjährigen MAWEV Show vom 10. bis 13. April 2024 Energiespeicher-Lösungen für die Bauwirtschaft zu präsentieren.

Unsere Kooperation mit der ASCENDUM Baumaschinen Österreich GmbH bietet eine hervorragende Möglichkeit unsere Energiespeicher-Systeme am ASCENDUM Messestand A10 / Freigelände West zu präsentieren. In Live-Demonstrationen werden vor Ort mit unserem Speicher UNLIMITED M10 elektrische Baumaschinen ON- und Off-Grid effizient und nachhaltig mit Strom versorgt.

Darüber hinaus erhalten Besucher erste Informationen zu unserer neuen mobilen PRO Serie - welche speziell für die Bauwirtschaft konzipiert wird: PRO: XPB-P25-50 (25 kW/50kWh), XPB-P50-100 (50 kW, 100 kWh)

Ob netzgekoppelte oder netzunabhängige Systeme, der Umgang mit Energie hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Energiekosten sowie Umweltbelastungen sind massive Herausforderungen – auch in der Baubranche - Energie-Speichersysteme sind daher ein wichtiger Teil der Lösung.

EINE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ALLE ANWENDUNGEN

xelectrix Power hat eine Komplettlösung entwickelt, welche es ermöglicht, dass On- und Off-Grid / Mobile / Smart Grid / Dieselgenerator-Hybridisierungs-Anwendungen von einer Unit bewältigt werden können.

Es gibt drei Herausforderungen für die Ladeinfrastruktur:

1.) Wenn das vorhandene Netz nicht ausreichend Leistung für ein DC-Ladegerät (schneller als Laden mit Wechselstrom) bietet, kann das XP BESS-System die benötigte Leistung bereitstellen, um den Ladevorgang zu beschleunigen und die Ladeanforderungen zu erfüllen.

2.) Obwohl das Netz ausreichend Leistung bietet, sind die Betriebskosten für DC-Schnellladegeräte hoch, insbesondere bei den gängigen 150 / 250- und 350-kW-Modellen. Die XP BESS-Systeme agieren hier als Peak Shaver und ermöglichen erhebliche Kosteneinsparungen in der Ladeinfrastruktur.

3.) Wenn es kein Netz gibt und die Baumaschinen für eine bestimmte Zeit für einen Auftrag betrieben werden müssen – hier wird ein XP BESS vor Ort platziert, welches die Geräte für diese Zeit aufgeladen hält.                                                         

Mit der Hybridisierung von Generatoren und die dadurch erzielte Senkung der Emissionswerte, aber auch der Wartungs-, Treibstoff- und Logistikkosten ist ein wesentlicher Schritt zur Energiewende in diesem Segment gemacht!

3-fach Prinzip der Dieselgenerator/DG Hybridisierungsfähigkeit:

  • Wir lassen den DG nach dem direkten Einstecken mit einer Auswahl an CEE- oder Powerlock-Steckern mit optimalem Lastfaktor laufen.
  • Die überschüssige Energie (die von den Verbrauchern nicht benötigt wird) wird zum Laden der XP-Bordbatterien verwendet.
  • Wenn diese Batterien voll sind, schaltet die XP-Einheit den DG automatisch ab und der vollhybride bi-direktionale Frequenzumrichter versorgt die Lasten – was zu den oben genannten Vorteilen führt.                              

Die Baustelle der Zukunft, beispielsweise im innerstädtischen Bereich, wird CO2 neutral gestaltet werden und die xelectrix Power Box bietet hier die Alternative zu Generatoren, welche durch gesetzliche Regelungen bereits zeitnah immer schwieriger einsetzbar sein werden.

Sicherheit wird in der Bauwirtschaft großgeschrieben – die xelectrix Power Box wird von LFP (Lithium Eisen Phosphate) Batteriemodulen gespeist. Diese sind die sicherste und stabilste Gruppe innerhalb der Lithium-Ionen-Familie: Jedes Modul verfügen über eine Netto-Speicherkapazität von 20 kWh und wird von einem XP-Batterie- und Energiemanagementsystem gesteuert.
 

Mehr unter:

Diesel Genset Hybridization

 

Besuchen Sie uns:

10.-13.04.2024
St. Pölten, Österreich
 VAZ Freigelände West, Stand A10

News & Termine - Details